Mensch. Gesellschaft. Meer.

Nicole Maron

Journalistin und Autorin mit Fokus auf umwelt- und sozialpolitischen Themen wie globale Gerechtigkeit, Konzernverantwortung, Migration, Menschenrechten. Sie lebt in Peru und in der Schweiz.

Weihnachtsgeschichte

Agnera, das schwarze Schaf

Agnera war in der heiligen Nacht geboren worden, in der Nacht vor Weihnachten. «Wie Jesus Christus», hatte ihr Onkel gesagt. Aber dann waren alle erschrocken, die ganze Verwandtschaft. Sie war schwarz zur Welt gekommen. Eine Weihnachtsgeschichte.
Raunächte

Frau Holle zieht durch die Winternacht

Am 25. Dezember beginnt laut keltischer Überlieferung eine ganz besondere Zeit: die Raunächte oder die elf Schalttage zwischen den Jahren. Das Tor zur Anderswelt öffnet sich, und man kann Kontakt mit Naturwesen und Ahnen aufnehmen.
Serie «Recyclieren oder Resignieren» Teil 4

Murks? Nein danke!

Mixer, Autoreifen oder Handys, die absichtlich so gebaut werden, dass sie nach einer bestimmten Zeit kaputt gehen? Klingt nach einer Verschwörungstheorie – ist aber laut Stefan Schridde Realität. Der deutsche Diplom-Betriebswirt befasst sich seit Jahren mit der so genannten geplanten Obsoleszenz.
Arbeitsintegration

Das neue Normal

Viele Menschen mit Handicap leben in einer Parallelgesellschaft. Nicht, weil sie das wollen, sondern weil die gesellschaftlichen Strukturen auf eine Sonderbehandlung ausgelegt sind statt auf Inklusion. Die Arbeitsvermittlung mitschaffe.ch will das ändern.
Serie «Recyclieren oder Resignieren» Teil 3

Schnelle Mode vergiftet Flüsse und Märkte

Was passiert mit den Hosen, Mänteln und Schuhen, die wir in die Altkleidersammlung geben? Nicht immer nur Gutes. So türmt sich ein Teil davon in Afrika auf, vergiftet die Umwelt und entzieht lokalen Textilproduzenten die Absatzmärkte. Profit dagegen machen damit die kommerziellen Kleidersammler.
andersRum #1

Der böse Schmetterling

Die Frage nach Gut und Böse bewegt Philosophie, Religionen und Ethik seit Jahrtausenden. Darin spiegelt sich der Wunsch, die beiden Gegensätze – oft in personifizierter Form – so klar wie möglich gegenüberzustellen. Doch sind die Grenzen in Wahrheit nicht fliessend? Kolumne von Nicole Maron.
Holzhandel in Peru – Teil 2

Der lange Arm der Holzlobby

Der illegale Holzhandel ist ein Problem mit weltweiten Auswirkungen. In Europa achtet man vermehrt darauf, kein Tropenholz zu kaufen. Bei Holzarten wie Mahagoni oder Teak, die vom Aussterben bedroht sind, schrillen bei vielen die Alarmglocken. Doch es gibt unzählige Arten, deren Namen kaum geläufig sind.
Holzhandel in Peru – Teil 1

Greenwashing von Tropenholz

Das Nachhaltigkeitssiegel FSC findet sich auf hunderten von Produkten, die weltweit täglich gekauft werden, etwa auf Kopierpapier, Büromaterial oder Möbeln. Doch das Zertifizierungssystem hat sich als mangelhaft erwiesen und ermöglicht es Unternehmen sogar, die illegale Herkunft von Holz zu verschleiern.
Femme géniale #1

Schlecht gelaunt, erschreckend intelligent 

Zeitlebens und leidenschaftlich widmete sich die Engländerin Rosalind Franklin der Naturwissenschaft. Ihre größte Errungenschaft war die Fotografie der menschlichen DNA. Die Lorbeeren für ihre Arbeit, den Nobelpreis, heimsten jedoch ihre männlichen Kollegen ein. Mit diesem Text starten wir die Reihe «Femme géniale», in der wir uns auf die Spuren von Frauen mit inspirierenden Lebensgeschichten begeben.